Antrag auf Projektförderung

In fünf Modellregionen finden in Niedersachsen zu den Themen Gesunde Geburt auf dem Land, Häusliche Gewalt, Politische Partizipation von Frauen, Existenzsicherung und Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Aktivitäten statt. Ziel ist, Gleichstellungsthemen vor Ort vertiefend zu behandeln und eine Struktur zu schaffen, die eine Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteurinnen und Akteure langfristig verfestigt. Thematische Grundlage ist dabei die UN-Frauenrechtskonvention, auch unter dem Namen CEDAW bekannt.

Weitere Projekte
Kommunale Gleichstellungsbeauftragte aus Niedersachsen können Anträge auf eine Förderung für eigene Veranstaltung bei Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. einreichen. Die Schwerpunktthemen und Aktivitäten der Modellregionen als Inspiration finden Sie hier.

Das Antragsformular auf Fördermittel können Sie digital ausfüllen und senden an:

Gleichberechtigung und Vernetzung e.V.
Sodenstr. 2
30161 Hannover

Nach Zusage für das Projekt, wird ein Vertrag geschlossen. Die Abrechnungen müssen spätestens zum 30.11.2019 bei Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. vorliegen. Für die Abrechnung genügt ein einfacher Verwendungsnachweis, ein Sachbericht sowie die Bestätigung zur Mittelverwendung.