Ausstellung zur Frauenrechtskonvention

Die UN-Frauenrechtskonvention feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Doch leider sind die Inhalte der Konvention nur wenigen Menschen umfassend bekannt. Bei Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. steht eine Ausstellung zur UN-Frauenrechtskonvention zum Verleih bereit. Durch ansprechende Grafiken, Bilder und Texte werden die Inhalte der UN-Frauenrechtskonvention, die auch unter dem Namen CEDAW bekannt ist, vorgestellt.

Die Ausstellung informiert über die Reichweite, Entwicklung sowie Inhalte des CEDAW-Abkommens. Außerdem werden gleichstellungspolitische Themen der UN-Frauenrechtskonvention dargestellt, die auch auf kommunaler Ebene von Bedeutung sind. CEDAW ist das wichtigste internationale Instrument globaler Gleichstellungspolitik und für jeden Landkreis, jede Stadt oder Gemeinde von großer Bedeutung.

Die Ausstellung kann begleitend zu lokalen frauenpolitischen Aktivitäten geliehen werden oder unabhängig von Projekten aufgestellt werden.

Mit 10 Bannern der Größe 100 x 200 cm eignet sie sich perfekt zur Präsentation in großen Räumen oder einem Foyer. Die Ausleihe ist kostenfrei. Es müssen lediglich die Transportkosten getragen werden. Die Ausstellung wird in drei Paketen zu je 20 kg verschickt.

Eine weitere Möglichkeit ist die Ausstellung als Poster-Version zu leihen. Bei diesem Angebot werden 10 A0-Poster an Sie versandt. Sie können auch die Druckdateien bei Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. anfordern und die Ausstellung auf eigene Kosten produzieren lassen.

Die Ausstellung in der Roll-Up-Version ist im Jahr 2019 schon fast ganzjähjrig ausgebucht. Die A0-Poster stehen noch zum Verleih bereit. Melden Sie sich bei uns! Für Fragen erreichen Sie Katja Möker unter moeker@gleichberechtigung-und-vernetzung.de oder Telefon (0511) 33 65 06 30.