Veranstaltungen Juli 2022

Wie geht es weiter mit einer frauenzentrierten Geburtshilfe in Aurich?

Die Stadt Aurich ist eine familiengerechte Kommune, daher ist es ein besonderes Anliegen, Schwangeren, Eltern und Babys optimale Rahmenbedingungen für den Start in das Leben zu bieten. Eine frauenzentrierte Geburtshilfe spielt dabei eine wesentliche Rolle. Der Rat der Stadt Aurich hat am 05.05.2022 eine Resolution zum Erhalt einer Geburtenstation im geplanten MVZ Aurich beschlossen. Im Rahmen der Nachnutzung der UEK Aurich/Norden soll eine wohnortnahe Entbindung an dem bisherigen Standort in Aurich erhalten bleiben. Außerdem sollen Räumlichkeiten für Geburtsvorbereitungskurse, Geburten, Rückbildungs-möglichkeiten und ähnliche Angebote im Bereich der Hebammenversorgung zur Verfügung gestellt werden. In einer Informationsveranstaltung sollen jetzt unterschiedliche Sichtweisen dargestellt, Argumente ausgetauscht und offene Fragen erörtert werden.

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 06.07.2022 um 17.00 Uhr in der Stadthalle Aurich, Bürgermeister-Anklam-Platz, 26603 Aurich

Auf dem Podium diskutieren:

  • Tanja Gerdes, Elterninitiative Mother Hood e.V. Regionalgruppe Aurich
  • Veronika Bujny, Vorsitzende Hebammenverband Niedersachsen e.V.
  • Dr. Helmut Reinhold, Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und Chefarzt, Trägergesellschaft Kliniken Aurich-Emden-Norden mbH
  • Andrea Janssen, Projektleitung Neubau, Trägergesellschaft Kliniken Aurich-Emden-Norden mbH
  • Andreas Epple, UEK Planungsgesellschaft
  • Birgit Ehring-Timm, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Aurich

Moderiert wird die Veranstaltung von Sabine Scholz-de Wall, Fachreferentin im Aktionsbüro Gesundheit rund um die Geburt in Niedersachsen, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen und sich umfassend über die unterschiedlichen Sichtweisen und Argumente zu informieren. Gerne steht die Gleichstellungsbeauftragte Birgit Ehring-Timm auch telefonisch unter 04941 – 121900 für weitere Fragen zur Verfügung. Um besser planen zu können, wird um Anmeldung bis zum 30.06.2022 gebeten an ehring-timm@stadt.aurich.de.